Herbstaussichten der Haltinger Winzer

Die Haltinger Winzer sehen dem Herbst 2012 gespannt entgegen: Bislang, so fasst es Kellermeister Christoph Fischer zusammen, sieht es nicht schlecht aus. Die Beeinträchtigungen hielten sich in diesem Jahr in Grenzen, ein so ergiebiger Jahrgang wie 2011 wird es vielleicht nicht werden, aber die Situation in den Weinbergen erlaubt optimistische Ausblicke.

Blattanalysen in den Haltinger Weinbergen

Vorstandsvorsitzender Alfred Wendle erklärt den Einsatz von Blattanalysen in den Haltinger Weinbergen. Zur Blütezeit Mitte Juni wurde damit über die Photosynthese in den Blättern festgestellt, wie die Nährstoffversorgung der Reben ist, um eventuell eingreifen zu können. Mit dem Verfahren lassen sich schnell vor Ort die aktuellen Werte ermitteln.

Video: Kurzvorstellung der Haltinger Winzer

Wir halten an unseren guten Vorsätzen fest: Wir wollten Sie häufiger und ausführlicher informieren über das, was bei den Haltinger Winzern passiert. Dazu gehören aktuelle Meldungen, kleine Informations-Happen und auch Einblicke in unsere Arbeit. Wie könnten wir das besser machen, als mit kurzen Videos?

Den Auftakt macht diese Kurzvorstellung in den Reben der Haltinger Stiege von unserem Kellermeister Markus Büchin.