Rebensonntag in den Haltinger Reben

Rebensonntag in den Haltinger Reben
Rebensonntag in den Haltinger Reben

An Sonntagen mit gutem Wetter ist das Winzerehepaar Susi und Jürgen Engler ab 11 Uhr auf dem Festplatz in den Reben (Rettichfestplatz) für Sie da! Bei schönem Wetter können Besucher von hier weit ins Land schauen, es werden kleine Köstlichkeiten serviert und natürlich kann man Haltinger Weine probieren.

Der Tüllinger Berg hat als Naherholungsgebiet einen großen Einzugsbereich. Viele Wanderer und Ausflügler nutzen den Weiler Weinweg, der durch seinen ebenen Verlauf vor allem sonntags stark frequentiert ist.
Der Blick ins Dreiländereck ist einzigartig!

Der Weiler Weinweg beginnt in Weil ca. 50 m von der Schweizer Grenze, verläuft durch den Rebberg oberhalb der Ortschaft Haltingen und zieht sich auf einen Höhe bis nach Ötlingen.

Ob der Rebensonntag witterungsbedingt stattfindet erfahren Sie jeweils am Freitag zuvor auf unserer Facebook-Seite: https://www.facebook.com/haltingerwinzer

Haltinger Winzer bei Facebook

Die Facebook-Seite der Haltinger Winzer
Die Facebook-Seite der Haltinger Winzer

Die Haltinger Winzer sind jetzt auch bei Facebook vertreten. Besuchen Sie unsere Facebook-Seite hier.

Wir machen mit, weil wir unsere Kunden und Interessenten auf diesem Weg noch schneller und besser informieren möchten. Dazu gehört auch, in nächster Zeit auf dieser Website öfters über Aktuelles zu berichten. Dazu gehören aber auch kleinere Infos, manchmal nur ein Bild oder eine schnelle Meldung, bei welcher Veranstaltung Sie uns finden können oder darüber, was gerade hier passiert.

Unsere Genossenschaft mit den zahlreichen Mitgliedern und dem regen Treiben in vielen verschiedenen Mitgliedsbetrieben ist so bunt und vielfältig, dass wir davon viel mehr nach außen tragen können. Aus unseren zahlreichen Veranstaltungen wissen wir auch, dass es bei vielen Kunden ein großes Interesse daran gibt, wie der Wein entsteht, welche Arbeitsschritte notwendig sind und wie die Jahreszeiten den Rhythmus für uns vorgeben.

Damit sind wir zwar ein Stück weit entfernt von der klassischen Nutzung von Facebook, in dem oftmals sehr viel Privates dominiert. Aber wir sind damit hoffentlich ganz nah dran an unseren Kunden, den Weinfreunden und Genießern.

Bleiben Sie auf dem Laufenden: Der Klick auf den Gefällt mir Button macht es Ihnen ganz einfach.

Haltinger’s frische Weinspur 2/2012

Weinspur 2/2012
Weinspur 2/2012

Hier können Sie die komplette Weinspur 2 / 2012 mit den aktuellen Angeboten als PDF herunterladen.

Kaum haben wir Anfang März unsere neuen Weine erfolgreich auf der internationalen Weinmesse PROWEIN in Düsseldorf ambitionierten Weinhändlern vorgestellt, die zuverlässig dafür sorgen, dass unsere ehrgeizigen HALTINGER auch außerhalb unserer Region erhältlich sind, sind wir auch schon mitten in der Frühjahrsarbeit. Der Rebschnitt ist getan, nun werden die Reben noch in Form gebogen und die Böden gelockert. Denn, wer ahnt es nicht schon: es wird wohl nicht mehr lange dauern, bis wir die ersten zarten Triebe sichten können.

Wie mit unseren letzten ’Weinspuren‘ schon begonnen, setzen wir WINZER’S WORKSHOP in diesem Quartal fort, damit Sie den Haltinger Weinmachern bei der Arbeit über die Schulter schauen, Unterschiede am Rebstock und im Keller kennen lernen, die Arbeitsschritte auch einmal selbst mitgehen können.

Genuss neben der Arbeit kommt auch diesmal nicht zu kurz: unser traditionelles kulinarisches Frühlingserwachen im »REBSTOCK«, verschiedene Themen-Weinproben und natürlich das große Sommer-Hoffest sorgen für Geschmackserlebnisse und gute Laune beim Wein.

Wir sehen uns! Bis dahin,

Beste Frühlingsgrüße aus Haltingen,
Markus Büchin Kellermeister und das Team der Haltinger Winzer

Hier gehts zum Download des PDFs

Hier finden Sie die aktuellen Termine

Hier finden Sie unsere aktuellen Angebote im Shop

Haltinger’s frische Weinspur 1 / 2012

Haltinger's frische Weinspur 1 / 2012
Haltinger's frische Weinspur 1 / 2012

Hier können Sie die komplette Weinspur 1 / 2012 mit den aktuellen Angeboten als PDF herunterladen.

Ja, wie schnell ging das denn nun schon wieder?! 2012 ist bereits angebrochen. Neues Jahr, neue Ziele, neue Weine! Wir freuen uns darauf. Sie auch?

Die Art des Winters ist wohl auch neu – scheint er diesmal bei uns gar übersprungen zu werden. Die Reben kümmert das derweil wenig, hält das Jahr des Winzers in den ersten Monaten doch immer die gleichen Arbeitsgänge bereit: Im Weinberg gilt es, die jetzt zerzaust anmutenden Reben wieder in Form zu bringen. Der Grundstein für den nächsten Jahrgang wird gelegt. Welche Rebe nun in welcher Form frühjahrsfit gemacht wird, dem liegt Winzer ́s Strategie zugrunde. Je nach Zielsetzung, welcher Wein später im Glas funkeln soll, wird für jeden Weinberg ein individuelles Betreuungsprogramm erstellt … während im Keller Kellermeister ́s Augenmerk ganz auf der Entwicklung der Jungweine liegt, die sich in unterschiedlichem Tempo und teils noch lautstark blubbernd zu ’richtigen’ Weinen mausern.

In diesem Jahr können Sie im zweimonatlichen Rhythmus den Haltinger Weinmachern bei der Arbeit über die Schulter schauen, Unterschiede am Rebstock und im Keller kennen lernen, die Arbeitsschritte selbst mitgehen. Nämlich immer dann, wenn Sie Markus Büchin zu winzer ́s workshop einlädt, erstmals im Februar. Also: Gummistiefel einpacken und mitmachen!

Lieber Genuss statt Arbeit – oder beides? Dann ist der traditionelle bacchus-abend im Gasthaus dreiländerblick sicher das Richtige. Auch, wenn es nicht wie im alten Rom zugeht, dürfen Sie sich gerne bei einem 5-Gang-Menue verwöhnen lassen. Als Gutschein übrigens auch ein wunderbares Genuss-Geschenk …

Beste Neujahrswünsche aus Haltingen,
Markus Büchin, Kellermeister

Hier gehts zum Download des PDFs

Hier finden Sie die aktuellen Termine

Hier finden Sie unsere aktuellen Angebote im Shop

Haltinger’s frische Weinspur 4/2011

HALTINGERS FRISCHE WEINSPUR 4/2011

Hier können Sie Haltingers frische Weinspur 4/2011 als PDF herunterladen

Oh, wie schade! Unser Jubiläumsjahr nähert sich schon dem Ende. Die »Lese 75« wurde jüngst erfolgreich abgeschlossen, die Kelter winterfest verstaut, und unsere Lesemannschaft geht in die verdiente Ruhepause. Intensivste Handarbeit war es diesmal, denn in diesem Jahr musste, besonders bei der Ernte der Trauben für die besten Weine, noch mehr Aufmerksamkeit an den Tag gelegt werden, um wettergeschädigte Trauben zu erkennen, herauszuschneiden und von den gesunden zu trennen, bevor diese letztlich im Eimer landen.

Die Wetterlage hat uns in der Tat auch in diesem Jahr an manchen Tagen den Schweiß auf die Stirn getrieben – nicht immer, weil es so heiß war … Dennoch sind wir guter Dinge, auch mit dem 2011er wieder Anständiges in die Flasche zu bringen, war doch die Lesezeit von aller- schönstem Sonnenschein begleitet, der die Oechslegrade hat stetig steigen lassen.

Bis der erste »Elfer« aber nun ins Glas kommt, müssen Sie sich leider aber schon noch ein bisschen gedulden. Wir gehen derweil in den Keller und hören den neuen Gewächsen beim Vergären zu …
Um die Wartezeit auf die Neuen zu versüßen, gibt es bei uns weiterhin spannende Veranstal- tungen rund um die haltinger Weine. Nehmen Sie sich doch ruhig mal das eine oder andere Stündchen Zeit und genießen Sie mit uns, wenn wir Sie gemeinsam mit Barista Hans-Peter Luz zu »der barista brüht auf« oder mit Markus Dorner vom LANDHÜSLI zur kulinarischen Nicolaus- Weinprobe einladen.

Wir sehen uns doch?

Herzliche Herbstgrüße aus Haltingen,
Markus Büchin, Kellermeister

Unser neuer Shop ist online

Neuer Weinshop der Haltinger Winzer
Neuer Weinshop der Haltinger Winzer
Nachdem die Möglichkeit der Online-Bestellungen unserer Weine immer besser angenommen wird, haben wir unseren Weinshop jetzt auf den neuesten Stand gebracht. Bitte benutzen Sie den Link in der Navigation auf der linken Seite, die alten Bestell-Seiten sind ab sofort gelöscht.

Welche Vorteile haben Sie mit dem neuen Weinshop der Haltinger Winzer?

Von nun an sehen nicht nur die Weinbezeichnung, sondern auch ein Bild des jeweiligen Weines sowie einige detailliertere Angaben dazu.

Gleich geblieben ist unsere Einteilung in Exklusiv- und Premium-Weine, sowie Bioweine, Sekt und Literflaschen.

Wie gewohnt bekommen Sie die Gesamtsumme sowie die Versandkosten am Ende der Bestellung angezeigt.

Wenn Sie nicht als Gast bestellen, sondern sich als Kunde anmelden, dann können Sie jederzeit noch einmal Ihre Bestellung aufrufen, auch ältere Bestellungen können Sie einsehen.

Außerdem müssen Sie bei der nächsten Bestellung nicht noch einmal Ihre Adressdaten eingeben: Emailadresse und das (selbst gewählte) Passwort genügen, um Ihre Bestellung noch bequemer abschließen zu können.

Wie gewohnt erhalten Sie eine Email mit den Daten Ihrer Bestellung umgehend zugesandt.

Viel Spass beim Stöbern und Einkaufen wünscht Ihnen
das Team der Haltinger Winzer

Siegerwein beim Gutedel-Cup 2011: 2010 Roter Gutedel der Haltinger Winzer

Siegerweine der Haltinger Winzer beim Gutedel-Cup 2011

Gutedel-Cup 2011 für die Haltinger WinzerDer 2010 Roter Gutedel der Haltinger Winzer erreichte den ersten Platz beim diesjährigen Gutedel-Cup in der Kategorie „Qualitätsweine trocken”.

In der Klasse „International” erreichte der 2010 Weiler Schlipf Gutedel trocken der Haltinger Winzer Platz 10. Die Verleihung des 15. Markgräfler Gutedel Cup sowie des 5. Internationalen Gutedel Cup fand am 28. April 2011 im Kurhaus von Badenweiler statt. Moderiert wurde die Veranstaltung von Isabell Kindle, der ehemaligen Deutsche Weinprinzessin, und Ernst Nickel, Bereichsvorsitzender des Markgräflerlandes und Vizepräsident des Badischen Weinbauverbandes.

Die jeweils Erstplatzierten in den vier Kategorien „QbA trocken Markgräflerland“, „Kabinett trocken“, „Edelsüße Weine“ und „Gutedel trocken international“ erhielten die begehrten Siegertrophäen. Für die Haltinger Winzer nahm Markus Büchin den Preis für den erstplatzierten Roten Gutedel entgegen. Anschließend konnten die rund 600 anwesenden Gäste die Siegerweine verkosten. Am nächsten Tag wurden die Siegerweine darüberhinaus beim 129. Markgräfler Weinmarkt in Müllheim präsentiert und konnten dort ebenfalls probiert werden.